Gemeinde ohne Rassismus

Antrag gestellt am 12. Juni 2019 für den AfSSKS am 26. Juni 2019

Sehr geehrte Frau Drossel, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem neuen Logo und Corporate Design ist das Prädikat „Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage“ nicht auf den offiziellen Briefkopf oder auch auf der Webseite der Gemeinde übernommen worden.

Die Fraktion B 90/Die Grünen beantragt, das Prädikat „Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage“ als festen Bestandteil des neuen Corporate Design anzusehen und auf den offiziellen Briefkopf der Gemeinde wieder aufzunehmen.

Die Gemeinde Holzwickede hat 2011 nach zweijähriger intensiver Vorbereitung mit großem Engage- ment unter der Schirmherrschaft des Ortsjugendrings erreicht, dass Holzwickede eine „Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage“ werden konnte. Der Rat der Gemeinde hat mit einem einstimmigen Votum die Aktion begleitet.

Hierbei handelt es sich um eine Selbstverpflichtung, die die Gemeinde Holzwickede für die Zukunft eingegangen ist. Es soll immer wieder an unser Ziel erinnern, dass Holzwickede eine Gemeinde ohne Rassismus und mit Courage sein will.
Aus diesem Grunde ist es unerlässlich und von sehr großer Bedeutung, wenn die Gemeindeverwal- tung selbst beispielhaft agiert und diese Selbstverpflichtung wieder auf den offiziellen Briefkopf und auf die offizielle Homepage der Gemeinde etabliert.

Verwandte Artikel