"Bürgerdialog als Herzensangelegenheit": Bürgermeisterkanditatin Susanne Werbinsky (2. v.r.) und ihr Team beim Weltrfauentag 2020 in Holzwickede.

Herz, Ohr und Gefühl für das wirklich Bedeutende: Susanne Werbinsky im Dialog mit den Menschen der Gemeinde

Ganz „Ich“ zu sein, abschalten, Ruhe finden und auch mal was Neues zu probieren – das sind gerade in unserer heutigen schnelllebigen, herausfordernden Zeit ganz wichtige Vorhaben. Den Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, nahm die Bürgermeisterkandidatin der Grünen, Susanne Werbinsky zum Anlass, genau das Frauen aus Holzwickede und Umgebung mit einem Gutschein zum Besuch des Cafés im Haus Opherdicke zu ermöglichen. Im Rahmen der sehr gut besuchten Kreativ-Ausstellung überreichte die Bürgermeisterkandidatin Frauen entsprechende Gutscheine. Gerne stand Susanne Werbinsky zu allen Fragen rund um die Politik in Holzwickede Rede und Antwort und diskutierte auch ihr Programm und ihre Vorhaben für die Menschen der Emscherquellgemeinde im Fall ihrer Wahl im September.

„Dieser Bürgerdialog ist mir eine echte Herzensangelegenheit. Dieser Austausch von Ideen ganz nah „am Puls der Menschen“ zu sein, bedeutet mir viel“, so Werbinsky. Sie wird, so ihr Versprechen, weiter auf vielen Veranstaltungen ein offenes Herz und Ohren haben – und natürlich auch im Fall der Wahl zur neuen Bürgermeisterin. Gerne steht sie auch per Mail oder telefonisch zur Verfügung:

01736 092 691

und per Mail:

Kandidatin.Susanne@gmx.de